Montag, 16. Juli 2018

Klausmüller ist da!

Es ist so weit: Klausmüller fegt mit seinem neuen Abenteuer durch die Amazon-Regale.



Als eBook ist seine Geschichte zum Einführungspreis von 99 Cent zu bekommen.
Und damit nicht nur Kindle-Nutzer ihn lesen können, wird er in ein paar Tagen auch bei Weltbild, Thalia, bücher.de ... zu kaufen sein. Bereits jetzt gibt es ihn bei neobooks.

Taschenbuchliebhabern sei gesagt, dass ich gerade an der TB-Ausgabe arbeite. Das papierene Buch ist dann nicht nur über Amazon bestellbar, ihr könnt es auch bei eurem Lieblingsbuchhändler bestellen.

Um euch ein wenig auf die Geschichte einzustimmen, stelle ich euch hier den Klappentext vor:


In einer kleinen Kapelle ist Geld aus dem Opferstock gestohlen worden. Sofort starten der ziemlich lebendige Stoffesel Klausmüller, die dreizehnjährige Klara und ihr Freund Joey mit den Ermittlungen. Sie brauchen nicht lange, und sie haben einen Verdächtigen.
Doch ist der eher schüchtern wirkende Kevin wirklich der Täter? Und was haben die beiden Mädels aus Joeys Jahrgangsstufe damit zu tun? 
Dieses turbulente Abenteuer, bei dem Klausmüller seine Talente als Skateboard fahrender Esel zeigt und auch Oma Greismann munter ihren Stock schwingt, ist der vierte Band von Esel Klausmüller.

Weitere Bücher aus der Klausmüller-Reihe:

Liebe Grüße
Pebby 


Verpasse keine Neuigkeiten von Klausmüller und abonniere seinen Newsletter hier auf der Seite. Als kleines Dankeschön vertraut der Esel dir sein Tagebuch an.