Dienstag, 16. Dezember 2014

Das Klausmüller-Leserätsel: Glücksschweinchen Rose zieht einen Gewinner!

Es ist soweit.
Glücksschweinchen Rose hat wieder ihre rosa Schnauze tief in den Topf gesteckt.

 

Dann hat sie sich hin und her bewegt, hat den Topf umrundet, während ich ein wenig in Sorge war, dass sie aus den Glückslosen ein Zellulose-Mahl zubereitet und ich die Lose in ihrem Magen wiederfinden werde.




Doch dann endlich ist es soweit: Sie hält ein Los im Maul ...


… bis sie es ausspuckt …







 … und es beim Gewinn landet …


Und so sagen wir: Herzlichen Glückwunsch, Lesesumm!
Wir haben das Päckchen schon fast gepackt ...


... hey Rose! Was soll das?


Das Problem ist, dass Rose einen gewissen Abschiedsschmerz verspürt, der sich so weit ausdehnen kann, dass sie die Dinge einfach entführt. 


Aber ich habe mir den Gewinn wieder geangelt. Und jetzt machen wir uns auf den Weg zur Post.



Doch natürlich ist das jetzt noch nicht zu Ende mit dem Gewinnen beim Leserätsel vom Klausmüller-Buch. Was es als Nächstes zu gewinnen gibt? 
Schaut einfach nach in der Rubrik „Leserätsel“ – oder betrachtet einfach das folgende Foto:

Ist er nicht süß?

Wer jetzt noch nicht mitmachen möchte, dem können wir auch nicht helfen.
Und bis es soweit ist, dass der nächste Gewinner ermittelt wird, passt Rose schon mal auf die Tasse auf.



Und natürlich könnt ihr weiterhin die Klausmüller-Weihnachtsgeschichte gratis bei Amazon herunterladen und euch so die vorweihnachtliche Stimmung eselig versüßen.


Liebe Grüße
Pebby Art