Montag, 29. Juni 2015

Warum es sich lohnt, die Autorin Annette Paul kennenzulernen

Hallo zusammen,
meine liebe Autoren-Kollegin Annette Paul hat auf ihrem Probeschmökern-Blog meine elf Fragen zum "Liebsten Award" an sie souverän gemeistert und interessante Details zu ihrem Autorendasein gepostet. 




Liebe Annette, dafür nochmals ein herzliches Dankeschön meinerseits!

Doch, wie bereits bei meiner Nominierung erwähnt, bloggt Annette Paul nicht nur für sich und ihre Bücher, sondern verhilft anderen Autoren zu einer größeren Reichweite, indem sie auf ihren Blogs Kinderbücher (Schmökerratten) z. B. den "Inspektor Gino" Marion von Vlahovits und auch Jugendbücher (Schmökerfreaks) - u. a. auch "Lovisa" von Marita Sydow Hamann vorstellt.
Viele Autoren wissen das zu schätzen (unter anderem auch ich) und erfreuen sich daran, dass ihre Bücher dort vorgestellt werden. 

Doch Annette Paul schreibt auch selbst Kinderbücher und unter dem Pseudonym Eva Joachimsen veröffentlicht sie auch Romane für Erwachsene.

Ihre Kinderbücher Rattenprinzessin Ranpunzel  und Immer diese Menschen haben meine Jüngste und ich bereits gelesen und möchten sie hiermit weiterempfehlen!

Und wer die kleine Ratte Prinz zum Nulltarif kennenlernen möchte, dem steht die weihnachtliche Kurzgeschichte "Prinz geht ins Weihnachtsmärchen " zum kostenlosen Download zur Verfügung (auch bereits von uns getestet und als absolut prinzentauglich eingestuft). 

Für die Sommerferien werden wir uns bestimmt noch das eine oder andere Buch auf den Reader laden.

Klausmüller und Rose präsentieren hier schon einmal "Immer diese Menschen"




Ich wünsche euch allen eine schöne, sonnige Woche!
Liebe Grüße - auch von Klausmüller! 

Pebby


Kommentare:

  1. Vielen herzlichen Dank, Pebby. Ich freue mich über diese nette Vorstellung.
    Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen