Dienstag, 13. Juni 2017

Verlosung: Klausmüller auf der Stofftasche

Ich weiß, Stofftaschen gibt es mittlerweile wie Popkorn in der Tüte: Sie tummeln sich in einer Schublade oder in einer Ecke an einem Haken (wie bei uns) und quellen immer raus oder rüber (über den Haken halt).



Also, man braucht jetzt nicht unbedingt eine. Jedoch habe ich hier eine liegen, die ist ... nun ja, die ist halt einmalig. Egal, ob ihr sie schön, blöd, langweilig, super, kitschig oder mega affengeil findet, es gibt sie bisher nur einmal in diesem Universum (falls jemand etwas anderes behauptet, möchte ich Beweise).




Diese einmalige Stofftasche ist bestückt mit dem einmaligen Klausmüller. Okay, hier ist das "Einmalig" eher auf die Brillanz seines Charakters gemünzt, denn der Esel sollte nicht nur einmal unterwegs sein. Als Hauptcharakter mehrerer eBooks und Taschenbücher tummelt er sich bereits bei so manchem humorigen Mitmenschen, frei nach dem Motto: Jeder braucht so seinen Klausmüller.

Die einzigartige Klausmüller-Stofftasche möchte sich nun auf den Weg zu dir machen. Das Einzige, das ich von dir wissen möchte, ist: Wem zum Kuckuck gehört denn dieses Hundegesicht neben Klausmüller?

Falls dir der Name nun - oh Schreck - entfallen sein sollte, oder du Klausmüller & Co. noch gar nicht kennst, seien dir hier ein paar Tipps gegeben:

Na, herausgefunden? Also, wenn du die zweite und die dritte Aussage etwas näher untersuchst, dann kommst du vielleicht drauf. Und falls nicht, schreib einfach einen Namen. Vielleicht klingt der dann ja so schön, dass du auch mit in den Lostopf wanderst. 

Ich gebe dir mal bis Freitag Zeit zum Kommentieren, damit Klausmüller am Samstag in ein Päckchen hüpfen kann und sich auf den Weg macht. 

Den Namen kannst du hier unten in der Kommentarleiste hinterlassen oder gerne kannst du mir auch eine eMail mit der Lösung zukommen lassen. Eine weitere Möglichkeit ist es, auf meiner Facebookseite einen Kommentar zu hinterlassen. 


Liebe Grüße
Pebby Art


Klausmüllers Abenteuer:

Kommentare:

  1. Hi Petra,
    Na Stoffbeutel kann man nie genug haben - und besser Stoff als Plastik. :)

    Der Beutel ist ja klasse und die Wauziliene das müsste Waltraud sein.

    Klausmüller sitzt schon etwas länger bei uns rum, aber Sohnemann und ich sind noch nicht zum gemeinsamen Lesen gekommen - aber durchgeblättert haben wir das Buch natürlich schonmal. In den Ferien soll Klausmüller uns aber endlich sein neues Abenteuer erzählen.
    Bis dahin werde ich wohl noch viele Kekse kaufen müssen ....... ^^

    Ganz liebe Grüße von mir und Sohnemann!
    Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Suhani, schön, von dir zu lesen! Hast natürlich recht mit dem Namen:). Und jetzt schwimmst du auch schon in meinem Lostopf. Viele Grüße an Sohnemann und euch beiden viel Spaß mit Klausmüller in den Ferien!

      Viele liebe Grüße!

      Löschen