Donnerstag, 27. Februar 2014

Zeichenwettbewerb und Gewinnspiel zum Kinderbuch "Auf und weg!"


Hallo ihr Lieben,
sind eure Kinder kleine Zeichenkünstler, deren Werke bereits eure Küche, Omas Wohnzimmer, Papas Hütte und Opas Klo verschönern? Sind die Bilder originell, pfiffig und individuell (ohne zu perfekt zu sein), und sollten sie weiteren Menschen zugänglich gemacht werden?
DANN MACHT MIT!
Ich starte einen kleinen Zeichenwettbewerb zu meinem Kinderbuch „Auf und weg!“. Die Aufgabe sieht folgendermaßen aus: Eure Kinder zeichnen eine Szene aus „Auf und weg!“ – sei es eine Begebenheit mit Floh, Emma oder den Dieben, sei es eine Szene mit Oma Idas Apfelkompottgläschen oder mit Opa Huberts Glatze, ganz egal, lasst die Ideen eurer Kinder einfach purzeln. Das fertige Bild könnt ihr mir per Mail hier über meine Website einfach zuschicken.
UND DANN …
werde ich DREI SIEGER KÜREN, deren Zeichnungen ich anschließend in das Taschenbuchformat von „Auf und weg!“ aufnehmen werdeJ. Dort können sie dann von den großen und kleinen Lesern von „Auf und weg!“ bewundert werden. Zusätzlich habe ich vor, hier auf meiner Website eine „Hall of Fame“ zu errichten, in der die Werke dann auch zu bewundern sein werden.
Na, Lust aufs Zeichnen bekommen, dann flitzt los, kramt Papier und Stifte hervor, sucht einen ruhigen Platz und dann setzt bitte nicht ihr euch hin, sondern ihr trommelt eure kleinen Künstler zusammen und wartet Fingernägel kauend darauf, dass das Werk fertig wird. Ich bin gespannt auf die Bilder und fange jetzt schon mal mit dem Nägelkauen an!
Zusätzlich wird unter allen Einsendungen ein Taschenbuch von meinem demnächst erscheinenden Kinderbuch mit den Hamstern Kalle und Friedrich verlost.
Mitmachen dürfen alle Kids, die noch nicht älter als 12 Jahre sind. Pro Kind darf eine Zeichnung eingereicht werden. Die Aktion startet jetzt und endet am 23.03.2014. Danach wird geschaut, wer es in die „Hall of Fame“ und ins Kinderbuch geschafft hat. Ich drücke euch die Daumen!
Mit der Zusendung der Zeichnung erklärt ihr euch damit einverstanden, dass die Zeichnung sowohl im Kinderbuch als auch auf der Website veröffentlicht werden darf. Ich werde dann den Vornamen, den ersten Buchstaben des Nachnamens, den Ort und das Alter angeben (Abweichungswünsche dürfen mit mir besprochen werden).
Ich wünsche euren Kindern viel Spaß beim Zeichnen und schicke
liebe Grüße aus dem Emsland
eure Pebby Art
Falls ihr Fragen habt, sendet mir einfach eine eMail.
Und hier geht’s zum Buch:

Kommentare:

  1. Hallo :-)
    ich war bei der Leserunde dabei. Das Problem dabei ist, das hauptsächlich Erwachsene Kinderbücher beurteilen. Kinder sehen und empfinden es anders. Meine waren von den Hauptfiguren und der Geschichte begeistert. Und ich lass auch meine Kinder sagen wie es gefällt. So soll es bei Kinderbüchern doch auch sein ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deinen Kommentar - und auch für das Like bei Facebook:). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen